Eric Maas

Bio

Eric Maas

ist Singer & Songwriter aus dem Dreiländereck Deutschland/Frankreich/Luxemburg. Sein Stil ist rockig und akustisch zugleich, inspiriert von Künstlern wie Jack Johnson, Ben Harper, Tété, Charlie Winston und vor allem den Beatles. Seine Texte lebt er zuerst bevor er sie in einem Song verewigt.

Als selbst ernannter „AUDIOdidakt“ hat er sich das Singen und Gitarrespielen selbst beigebracht mit dem Zweck Songs zu schaffen, die ihn und seine Zuhörer jetzt und auch noch in ein paar Jahren berühren. Immer mit allen Sinnen auf das Songwriting gerichtet. Die Musik ist sein Lehrer. Kein Wunder also, dass sein Weg bisher ohne Castingshows auskam.

Das Debutalbum seiner Band ‚Stormy Weather Connection’ bekam euphorische Plattenkritiken und war sowohl in Luxemburg als auch in Deutschland in den Top10 der Hörercharts zu finden.

Inhaltlich sind die neuen Songs die logische Weiterführung dessen, was der aufmerksame Zuhörer auch schon aus den Texten der ersten Platte “It’s about time” raushören konnte. Sein unverbesserlicher Optimismus zieht sich auch weiterhin wie ein roter Faden durch sein Leben und seine sehr persönlichen Lyrics. Und ohne mit dem Finger zu zeigen wird die ein oder andere Lebensweisheit vermittelt, die nicht nur seine Welt besser macht.

Am liebsten steht Eric Maas immer noch auf der Bühne, da wo alles begann. Nachdem er zehn Jahre lang unzählige Irish Pubs in ganz Europa bereist hat sieht man ihn mittlerweile im Sommer vorwiegend auf Stadtstränden und Stadtfesten und im Winter in Clubs und Pubs in Deutschland, Frankreich und Luxemburg.